Bregenzer Festspiele im Grand Hotel Bregenz direkt am Bodensee - 4 Tage

Festival Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21bre0724
Reisetermin:
24.07.2021 - 27.07.2021
Preis:
ab 830,00 € p.P.

Anspruchsvolles Musiktheater, beste Unterhaltung für ein großes Publikum und bleibende Eindrücke - all das verbindet man mit den Bregenzer Festspielen! Auf der größten Seebühne der Welt steht wieder die fulminante Inszenierung der Oper "Rigoletto" von G. Verdi am Programm. Die tollen Ideen, die sich Regisseur Philipp Stölz - bekannt durch seine atemberaubenden Szenen in Filmen wie "Der Medicus" oder "Nordwand" - einfallen ließ, muss man persönlich gesehen haben!

1.Tag: 07:55 Abfahrt von Wien Hauptbahnhof mit dem Railjet nach Bregenz (Ankunft um 15:17) - kurzer Spaziergang zum Hotel
2.Tag: Bregenz (der Tag steht zur freien Verfügung für individuelles Programm oder verschiedenartige Musikaufführungen)
3.Tag: Bregenz (Vormittag: gemeinsamer Rundgang durch die Stadt mit Seepromenade, Neuer Kunsthalle, Kornmarkt, Oberstadt mit Martinskirche und Martinsturm, der Nachmittag steht zur freien Verfügung)
4.Tag: Bregenz (12:00 Führung über die Seebühne und hinter die Kulissen - Abschluss mit einem Glas Sekt - anschließend Freizeit und dann Spaziergang zum Bahnhof)
14:40 Abfahrt von Bregenz nach Wien mit dem Railjet (Ankunft um 22:05)

- Bahnfahrt Wien - Bregenz - Wien in der 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung im Railjet
- Unterbringung im **** Grand Hotel Bregenz
- 3 x Nächtigung/ Frühstücksbuffet
- Seebühnenführung mit Sekt
- Reiseleitung
- Elite Leistungspaket

24.07.2021 - 27.07.2021 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    830,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Nero PG 4 25.07. 11:00
    115,00 €
  • Rigoletto PG 3 25.07.
    135,00 €
  • Rigoletto PG 4 25.07.
    99,00 €
  • Rigoletto PG 5 25.07. 21:15
    78,00 €
  • Zuschlag DZ zur Alleinbenützung
    510,00 €
  • Nero PG 3 25.07.
    135,00 €

Musikalisches Programm:
So 25.07.
21:15 von G. Verdi - Musikalische Leitung: Enrique Mazzola, Inszenierung/ Licht: Philipp Stölzl, Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer,
Wiener Symphoniker; Hauskarten nur auf Anfrage

So 25.07. 11:00 von Arrigo Boito - Musikalische Leitung: Dirk Kaftan, Inszenierung: Olivier Tambosi, Bühne: Frank Philipp Schlössmann
Wiener Symphoniker, Prager Philharmonischer Chor


Tipp:
Sie wohnen direkt am am Bodensee im neu renovierten (jetzt auch mit Sauna und Schwimmbad !) ****Grand Hotel Bregenz (ehemals Mercure) - gleich neben dem Festspielhaus und dem Bodensee, aber auch nur einen kurzen Fußweg von den Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt !

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk