Caminho Portugues - von Porto nach Santiago de Compostela - 8 Tage

Kunst+Kultur Landschaft Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23cam0530
Reisetermin:
30.05.2023 - 06.06.2023
Preis:
ab 1795,00 € p.P.

Der Caminho Portugues, der portugiesische Jakobsweg, führt von Porto durch eine der schönsten Landschaften im äußersten Westen Europas nach Santiago de Compostela. Hier wandern Sie auf Wegen, auf denen der Überlieferung nach der Apostel Jakobus selbst unterwegs gewesen sein soll. Mittelalterliche Brücken, Weinberge, Felder, historische kleine Dörfer und malerische Städte mit engen, verwinkelten Gassen und reizvoller Architektur prägen hier die Landschaft. Außerdem sind die Portugiesen für ihre Gastfreundschaft bekannt. Neben dem berühmtesten Camino Francés, gehört der Caminho Portugues mittlerweile zu den beliebtesten Jakobswegen.

1.Tag: Flug Wien (06:10) - Frankfurt (07:35/09:30) - Porto (11:15) - anschließend Stadtbesichtigung zu Fuß (Clerigos Turm, Buchhandlung Lello, Bahnhof S. Bento mit seinen Azulejos, Kathedrale, Altstadtviertel Ribeira, Kirche S. Francisco) -
Transfer zum Hotel, Rest des Tages zur freien Verfügung
2.Tag: Porto (Bootsfahrt auf dem Douro, anschließend kurze Wanderung entlang des Flussufers nach Afurada (Fischerdorf, Gelegenheit zum Mittagessen) - Fahrt zur Cálem Portweinkellerei (Führung durch das Museum und Verkostung) - Rest des Tages zur freien Verfügung
3.Tag: Porto - Vairao (ehemaliges Kloster Sao Bento) - Ponte do Ave - Wanderung bis Rates - Busfahrt nach Braga (Residenzstadt der ersten Bischöfe - geführter Rundgang: Kathedrale, Altstadt)
4.Tag: Braga - Barcelos (hübsches Städtchen mit historischem Stadtkern) - Weiterfahrt nach Viana do Castelo (an der Mündung des Flusses Lima, Brücke von Eiffel erbaut, zauberhafter Fischereihafen) - Wanderung auf der alten Römerstraße von Vila Praia de Ancora nach Caminha
5.Tag: Caminha - Fahrt nach Valenca (ummauerte Altstadt von zehn Türmen gekrönt und mit vier Toren versehen) - Wanderung nach Tui (spanische Grenzstadt und Pilgerstation, romanische und barocke Kirchenbauten, Kathedral- und Diözesanmuseum) - Weiterfahrt nach Vigo (ehemaliges Fischerdorf, hübscher Altstadtkern)
6.Tag: Vigo - Fahrt nach Caldas de Reis (schon zur Römerzeit durch seine Thermalquellen bekannt) - Padrón (der bedeutendste Ort für jeden Jakobswegpilger, Santiaguiño do Monte - über 114 Stufen erreichbar, Pedrón - schon in der Antike benutzter Opferstein - hier hat der Legende nach das Boot, das den Leichnam des Hl. Jakobus über das Meer brachte, angelegt) - Wanderung Richtung Santiago de Compostela
7.Tag: Santiago (seit 830 Wallfahrtsort, als man die in einem Grab gefundenen Gebeine dem Apostel Jakobus zuschrieb - Besichtigung der Altstadt und Kathedrale) - Nachmittag: Ausflug nach Finisterre ("Ende der Welt")
8.Tag: Santiago (Freizeit) - Fahrt nach Porto - Transfer zum Flughafen - Rückflug via Frankfurt nach Wien (16:30 - 20:10 / 21:50 -23:10)

- Flug Wien - Porto - Wien mit Lufthansa
- Flughafentaxen dzt. Stand 100.-
- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung in ****Hotels
- 7 x Halbpension
- Bootsfahrt auf dem Douro
- 1 x Weinverkostung
- Reiseleitung/Wanderführung: Dr. Wolf Peschl
- Elite Leistungspaket

30.05.2023 - 06.06.2023 | 8 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1795,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    390,00 €

Anforderungen:
Gute Grundkondition für einfache bis mittelschwere ca. 2 - 4 stündige Wanderungen (Gehzeit) auf gut begehbaren und markierten Wald- und Feldwegen oder wenig befahrenen Nebenstraßen mit geringen Anstiegen

Ausrüstung:
Bergwanderschuhe mit Profilsohle, eventuell Wanderstöcke, Ausrüstung für Tagestouren

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk