Die Oder - historische Flusslandschaft in Schlesien - 6 Tage

Breslau Wroclaw Fasaden 01 © Karol Andrzejak
Kunst+Kultur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
24ode0823
Reisetermin:
23.08.2024 - 28.08.2024
Preis:
ab 1070,00 € p.P.

Die Oder spielt seit jeher eine wichtige Rolle in der Geschichte zwischen Deutschland, Polen und Tschechien. Sie ist nicht nur Grenzfluss, sondern war auch bedeutender Siedlungsraum und Handelsweg auf dem Weg zur Ostsee. Viele historische Städte, Burgen, Schlösser, Klöster und sonstige Bauwerke zeugen von der bewegten Geschichte dieser Region. Begleiten Sie uns ins tschechisch-polnische Grenzgebiet und entdecken Sie zahlreiche meist unbekannte Sehenswürdigkeiten.

1.Tag: Wien - Brünn - Olmütz - Helfstyn (monumentale Burganlage aus dem 13.Jh über dem Tal der einstigen Mährischen Pforte, architektonisch interessant rekonstruierter Palastflügel, Hussitenturm mit Aussichtsplattform, bedeutende Schmiedekunst-Sammlung) - Lipnik nad Becvou (Stadt in der Mährischen Pforte - historischer Stadtkern mit Bürgerhäusern, Kirche St. Jakub mit Pfarrhaus, Glockenturm, Kapelle St. Josef, Postgebäude) - Ostrava/ Ostrau
2.Tag: Ostrava/ Ostrau - Schloss Kunin/ Kunewald (eines der wertvollsten Barockschlösser von Nordmähren, entworfen von Architekt Johann Lukas von Hildebrandt, ehemalige Schlossschule, Räume mit klassizistischen und Empiremalereien, Teeküche, Bibliothek und Bildergalerie, Schlosskapelle, Pompeji-Zimmer) - Racibórz/ Ratibor (Fürstenschloss der schlesischen Piasten mit Schlosskapelle und Park, historisches Stadtzentrum mit Kirchen Maria-Himmelfahrt und St. Jakob) - Ostrau
3.Tag: Ostrau - Rudy/ Groß Rauden (ehemals bedeutendste Zisterzienserabtei Oberschlesiens - Klosterkirche mit barocker Marienkapelle, ausgedehnter Landschaftspark in englischem Stil, historische Station der Schmalspurbahn zwischen Gleiwitz und Ratibor - kurze Fahrt mit der Museumsbahn) - Gora Sw. Anny/ Góra Świętej Anny (Wallfahrtskirche) - Opole/ Oppeln
4.Tag:Opole/ Oppeln (ehemalige Residenz der Herzöge von Polen - Altstadt im Rokoko- und Barockstil, Rathaus, Kathedrale zum hl.Kreuz, Franziskanerkirche) - Nachmittag: Besuch des Freilichtmuseums mit ländlichen Bauwerken aus dem nordschlesischen Raum) - Opole
5.Tag: Opole/ Oppeln - Brzeg (ehemals gotische, im Stil der Renaissance umgebaute Schutz- und Trutzburganlage, Museum der Schlesischen Piasten) - Małujowice (gotische Pfarrkirche St. Jakob, reich an wertvollen Fresken aus dem Alten und Neuen Testament) - Wroclaw/ Breslau
6.Tag:Wroclaw/ Breslau (Stadtbesichtigung - historisches Stadtzentrum, Jahrhunderthalle, Olympiastadion) - Olmütz - Brünn - Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung in guten Hotels der mittleren Kategorie
- 5 x Halbpension
- Freilichtmuseum Opole
- Besuch Schmalspurbahnstation Rauden inkl. Bahnfahrt
- Reiseleitung: Mag. Ursula Debera
- Elite Leistungspaket

23.08.2024 - 28.08.2024 | 6 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1070,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - ELITE 21 (07:00 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    215,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk