Donau Erkundungen: Mitterkirchen - Baumgartenberg - Grein - 1 Tag

Kunst+Kultur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
24don0703
Reisetermin:
03.07.2024 - 03.07.2024
Preis:
ab 98,00 € p.P.

Diese Tagesfahrt schließt thematisch die Geschichte von Wallsee, als Teil des römischen Limes, an. Das oberösterreichische Machland breitet sich links der Donau aus und gehörte historisch zum nicht-römischen "Barbaricum“ jenseits des Limes. Die Erfolgsgeschichte des Freilichtmuseums Mitterkirchen begann in den 1980er Jahren durch den Fund eines über 2.700 Jahre alten Hohlringes aus Bronze. In der Folge wurde ein Gräberfeld mit 80 Gräbern aus der Hallstattzeit freigelegt, in dem sich über 1.000 bemerkenswerte Grabbeigaben befanden. Heute können BesucherInnen in die Welt der Kelten eintauchen und rund 20 rekonstruierte Gebäude - u.a. eine Webhütte, einen Speicherbau, ein Brotbackhaus oder einen Töpferofen - hautnah erleben.
Nur 2 km entfernt liegt Baumgartenberg, ein ehemaliges Zisterzienserstift, das im 12. Jh. durch Otto von Machland gegründet wurde. Die ehemalige Stiftskirche stellt ein besonderes Juwel dar und wird oft auch "Dom zu Machland" genannt. Im Jahre 1865 erwarben die Klosterfrauen "Unserer Frau von der Liebe des Guten Hirten“ das Gebäude, die bis heute im Schulwesen (Europa Gymnasium) tätig sind.
Weiter Donau abwärts, am Beginn des Strudengaus, liegt Grein, ein Ort wo sich der mächtige, geschichtsträchtige Donaustrom mit der urtümlichen sanften Mühlviertler Hügellandschaft verbindet. Seit 1491 besitzen die Bürger von Grein die Stadtrechte und wussten diese gut zu nutzen, das historische Stadttheater Grein im Alten Rathaus ist das älteste weltliche Theater Österreichs, und seit mehr als 500 Jahren thront Schloss Greinburg, das älteste Wohnschloss Österreichs, majestätisch über der Stadt und der Donau. Seit 1823 steht es in Besitz der herzoglichen Familie von Sachsen-Coburg und Gotha, die es bis heute als Wohnsitz und Jagdresidenz nutzt. Im Oberösterreichischen Schifffahrtsmuseum im Schloss geben zahlreiche Modelle Einblick in die Schifffahrtsgeschichte der Donau und ihrer Zuflüsse.

07:30 Wien - Amstetten - Mitterkirchen (Führung durch das Keltendorf) - Baumgartenberg (Stiftskirche des ehemaligen Zisterzienser Klosters) - Grein im Strudengau - (Mittagspause - Gelegenheit zu einer Führung in der Greinburg bzw. im Stadttheater - Freizeit) - mit dem Bus durch den Strudengau - Ybbs/ Persenbeug - Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Eintritt und Führung durch Keltendorf
- Reiseleitung: Dr. Andrea Mignon

03.07.2024 - 03.07.2024 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Arrangement
    98,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt (06:45 Uhr)
    0,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk