Donaufestwochen Strudengau - Oper "Zaide" in Grein - 1 Tag

Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23don0813
Reisetermin:
13.08.2023 - 13.08.2023
Preis:
ab 60,00 € p.P.

Stets großer Beliebtheit erfreuen sich die Fahrten in die malerische Stadt Grein im Strudengau zu den Donaufestwochen. Heuer steht mit "Zaide“ von Wolfgang Amadeus Mozart ein Singspiel in zwei Akten auf dem Programm. Eine junge Prinzessin riskiert den Verfall des eigenen Reiches, da sie sich wider aller politischen Raison weigert, ihre Gefühle der Vernunft unterzuordnen. Ein Diener wird zum Idol, für dessen Liebe alle Damen sterben wollen, und so hängt auch die friedliche Koexistenz der Königreiche Neapel-Sizilien und Zypern an einem seidenen Faden. Leben und Sterben für die Liebe - eine durch und durch barocke Lebensphilosophie, die den Komponisten bis zu seinem Ende begleiten sollte. Warum, erfahren Sie bei dieser Tagesfahrt.

14:00 Wien - St.Pölten - Ardagger (Gelegenheit zum Besuch der Mostgalerie und der Kirche) - Grein (Aufenthalt, Spaziergang zur Burg)
19:00"Zaide" von W.A. Mozart im romantischen Arkadenhof der Burg (bei Schlechtwetter im Rittersaal)
anschließend Rückfahrt nach Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Reiseleitung

13.08.2023 - 13.08.2023 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Grundarrangement
    60,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt (13:15 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Opernkarte Kat. C
    52,00 €
  • Opernkarte Kat. B
    58,00 €
  • Opernkarte Kat. A
    66,00 €
  • 0,00 €

"ZAIDE" - Singspiel von W. A. Mozart
Gesangstexte: J. Andreas Schachtner
Dialogtexte: Carl Gollmick
L`Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg, Musikalische Leitung
Maria Kloibüller, Inszenierung
Isabella Reder, Bühne & Kostüme
Interpreten:
Ekaterin Krasko, Zaide
Jakob Maximilian Gerberth, Gomatz
Virgil Hartinger, Sultan
Stefan Zenkl, Osmin
Philipp Kranjc, Allazim

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk