Elsass - Lothringen - Champagne - 7 Tage

Kunst+Kultur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
24els1015
Reisetermin:
15.10.2024 - 21.10.2024
Preis:
ab 1795,00 € p.P.

Im Spannungsfeld zwischen Prunk und Zerstörung
Eine charmante Mischung französisch-deutscher Kultur - so präsentiert sich uns das Elsass. Vielerorts sieht man die Zeugnisse einer ständig wechselnden Herrschaft zweier großer Nationen - auch auf den Tellern, wo wir Raffiniertes neben Bodenständigem vorfinden. Im angrenzenden Lothringen - von wo Maria Theresias Gatte Franz Stephan herstammt - staunen wir über den Prunk der Herzöge in der Hauptstadt Nancy und die Werke der berühmten Jugendstilkünstler der Region. In der Moselstadt Metz bietet sich ein spannender Kontrast zwischen moderner Architektur (Centre Pompidou) und dem mittelalterlichen Stadtkern. Natürlich soll auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen: Wir nutzen einen Abstecher in die Champagne für eine Kellerführung mit Verkostung und besuchen eine Markthalle, wo wir allerlei Spezialitäten probieren können. Auch die imposante Krönungskathedrale in Reims, wo de Gaulle und Adenauer die deutsch-französische Versöhnung feiern konnten, steht auf dem Programm. In Verdun werden wir an die tragischen Opfer des 1. Weltkrieges erinnert und in den gut erhaltenen, weit verzweigten unterirdischen Tunnelanlagen der Maginot-Linie erkennen wir die gigantische Anstrengung der Franzosen, sich vor erneuter Invasion zu schützen. Insgesamt ist es eine vielseitige Reise, die durch einen Besuch des Kunstmuseums in Basel, der ältesten öffentlichen Kunstsammlung der Welt, abgerundet wird.

1.Tag : Flug Wien (08:15) - Basel (09:40) - Besuch des Kunstmuseums, anschließend Freizeit zum Mittagessen - Weiterfahrt nach Freiburg im Breisgau (Spaziergang Münster, Bächle, Alte Wache, historisches Kaufhaus, Rathaus, Stadttore, etc.)

2.Tag: Freiburg - Colmar (Stadtbummel im Zentrum und entlang der Kanäle, Besuch der historischen Markthalle, Gelegenheit zum Mittagessen) - Nancy (Orientierungsspaziergang)

3.Tag:Nancy (Stadtrundgang: Place Stanislas, Rathaus, Grand Théatre, Place de la Carrière, Place de l’Alliance, Porte de la Craffe, Triumphbogen; im Anschluss Fahrt zu wichtigen Jugendstilgebäuden) - Nachmittag zur freien Verfügung (Gelegenheit zum Besuch des Jugendstilmuseums bzw. Spaziergang mit Besuch der Markthalle) - gemeinsames Abendessen

4.Tag: Nancy - Reims (Kathedrale, Basilika St. Remi; Besuch einer Champagner-Kellerei mit Verkostung, anschließend Freizeit)

5.Tag: Reims - Verdun (Gedenkstätte Schlacht im 1. Weltkrieg) - Metz (Stadtrundgang: Kaiserviertel, Place St. Louis, Kathedrale St. Etienne mit Glasfenstern von Marc Chagall)

6.Tag : Metz (zur freien Verfügung, Gelegenheit zur Besichtigung des Centre Pompidou mit der besonders eindrucksvollen Dachkonstruktion) - Nachmittag Weiterfahrt zum Fort Michelsberg (unterirdische Anlagen der Maginot Linie) - Straßburg

7.Tag:Straßburg (Stadtführung mit Dom, Petite France, Gelegenheit zum Mittagessen) - Fahrt nach Basel zum Flughafen - Rückflug nach Wien (20:25 - 21:50)

- Flug Wien - Basel - Wien mit Austrian
- Flughafentaxen dzt. Stand 64.-
- Busfahrten lt. Programm
- Unterbringung in zentral gelegenen Mittelklassehotels
- 2 x Halbpension (in Freiburg; Metz)
- 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
- 1 x Abendessen in Nancy
- Besuch einer Champagnerkellerei mit Verkostung
- Stadtführung in Nancy
- Reiseleitung: Mag. Ulrike Huttar
- Elite Leistungspaket

15.10.2024 - 21.10.2024 | 7 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1795,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    458,00 €

Hinweis: da wir bei den Stadtführungen doch jeweils bis zu zwei Stunden (gemütlich) zu Fuss unterwegs sind, ist diese Reise nur für Gäste ohne wesentliche Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk