Fastentücher in Kärnten - 4 Tage

Brauchtum + Folklore Kunst+Kultur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23fas0313
Reisetermin:
13.03.2023 - 16.03.2023
Preis:
ab 580,00 € p.P.

Auf den Spuren der berühmtesten Kärntner Fastentücher

Fastentücher gehören zu den ältesten Zeugnissen von Glaube, Kultur und Brauchtum. Waren die Tücher zu Beginn schmucklos, wurden in späterer Zeit wahrhaftige Kunstwerke geschaffen, von denen viele noch heute vor Ostern zu sehen sind. Bei dieser Fahrt werden von St. Georgen am Längsee aus Kirchen mit wertvollen Gemälden, Fastentüchern aus verschiedenen Jahrhunderten und anderen Kunstschätzen besucht.

1.Tag: Wien - Bruck/ Mur - Reichenfels - Bad St. Leonhard (das drittälteste Fastentuch Kärntens) - St. Stefan (Pfarrkirche St. Marein mit einzigartigem Fastentuch aus Naturfarben und -materialien, das die 14 Kreuzwegstationen in Kreuzform darstellt) - Pfarre St. Martin im Granitztal (handgesticktes Fastentuch) - St. Paul im Lavanttal - Georgen am Längsee (ehemaliges Benediktinerinnenkloster mit gotischer Pfarr- und ehemaliger Stiftskirche hl. Georg mit Barockeinrichtung)

2.Tag: St. Georgen - Stein im Jauntal (Kalvarienberganlage, die von 14 Künstlern der Region gestaltet wurden, Karner der Pfarrkirche St. Laurentius mit von Kiki Kogelnik geschaffenem modernen Totentanz, Aufstieg dauert ca. 25 Min.) - Haimburg bei Völkermarkt (Kirche Unserer-Lieben-Frau-Himmelfahrt mit Fastentuch von 1504, das als schönstes in Kärnten gilt) - Diex (eindrucksvolle und wohlerhaltene Wehranlage mit Martinskirche) - Brückl (Kinderfastentuch, das von Schüler*innen der VS Brückl aus 24 Bilder aus dem Alten und Neuen Testament kreativ gestaltet wurde) - St. Georgen

3.Tag: St. Georgen - Bad Eisenkappel (Fastentuch vom zweisprachigen Kärntner Künstler Valentin Oman) - St. Margareten im Rosental (zwei Fastentücher mit dem Abbild Jesu Tod am Kreuz und Ölbergszene) - Kappel an der Drau (ein modernes Fastentuch, das die Wundmale Christi symbolisch darstellt in der St. Zeno Kirche) - Maria Rain (einfärbiges nach oben hin immer heller werdendes violettes Fastentuch, das den Hochaltar in voller Höhe verhüllt) - Klagenfurt (Dom- und Stadtpfarrkirche Hl. Petrus und Paulus) - Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit am Gray (einzige Holzkirche Kärntens, Besuch nur bei Schönwetter) - St. Georgen

4.Tag: St. Georgen - St.Lambrecht (Benediktinerstift mit Kirche des Hl.Lambert, Fastentuch aus Veitsch von 1470 mit 56 Bildfeldern) - Wien

- Busfahrt lt.Programm
- Unterbringung im Stift St. Georgen am Längsee
- 3 x Halbpension
- Reiseleitung: Mag. Ursula Debera
- Elite Leistungspaket

13.03.2023 - 16.03.2023 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    580,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt (06:15 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    51,00 €

Hinweis:
Gutes Gehvermögen und entsprechendes Schuhwerk sind unbedingt nötig, da der Zugang zu einigen Kirchen bis zu 30 Minuten zu Fuß dauern kann.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk