Gradisca, Görz und Triest - im Hinterland der Karstküste - 5 Tage

Kunst+Kultur Landschaft
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22kar0517
Reisetermin:
17.05.2022 - 21.05.2022
Preis:
ab 685,00 € p.P.

Das wunderschöne, sehr abwechslungsreiche Hinterland der italienischen Karstküste zwischen Duino und Triest steht bei der dieser Reise auf dem Programm. Wohnort ist die bezaubernde Kleinstadt Gradisca d'Isonzo. Schon die Anreise geht über slowenisches Gebiet, am Rande des Triglav-Nationalparks über den Vrsic-Pass, ins Isonzotal. Interessante Besichtigungspunkte auf der Italienischen Seite werden besucht, wie das Schloss Duino, die ehemalige K & K Hafenstadt Triest, die für zahlreiche Schriftsteller, wie z.B. Italo Svevo, Claudio Magris und James Joyce zum Lebens- und Schaffens-Mittelpunkt wurde. Doch darf natürlich auch die slowenische Seite, mit dem Gestüt Lipica, den imposanten Höhlen von Skocjan, die zum Weltkultur- und Naturerbe zählen, und ein Besuch in einer typischen Osmiza nicht fehlen, wo Sie den für hier typischen Rotwein "Terrano" verkosten können. Als besonderer Höhepunkt ist der Besuch im Palazzo Lantieri geplant, wo die Besitzerin Carolina Lantieri Sie persönlich empfangen wird.

1. Tag : Wien - Südautobahn - Wurzenpass - Kranjska Gora (Mittagspause) - Vršič-Pass (nur bei Schönwetter, sonst über Tarvis und den Predil-Pass) - Kobarid - Tolmin - Gorizia - Gradisca d’Isonzo
2. Tag : Gradisca d’Isonzo - San Giovanni al Timavo (Timavo Quelle) - Duino (Gelegenheit zu einer Schlossbesichtigung, und Spaziergang auf dem Rilkeweg) - entlang der Küste nach Triest (Mittagspause, anschließend geführter Stadtrundgang) - Gradisca d’Isonzo (gemeinsames Abendessen)
3. Tag : Gradisca d’Isonzo - Görz - Ajdovščina - Škocjan (Gelegenheit zum Besuch der sehenswerten Höhle) - Lipica (Gelegenheit zur Besichtigung des Gestüts) - Fahrt ins Karstgebiet oberhalb von Triest (Imbiss in einer typischen Osmiza) - Gradisca d’Isonzo
4. Tag : Gradisca d’Isonzo (kleiner Rundgang) - Görz (Geführte Besichtigung des Palazzo Lantieri durch die Besitzerin, Stadtrundgang) - Palmanova (sternförmig angelegte Festungsstadt) - Cormons (Rundang: Dom Sant'Adalberto, Kirche San Giovanni, Gelegenheit zum Besuch der örtlichen Enoteca oder zu einer Wanderung zum Monte Quarin) - Gradisca d’Isonzo
5. Tag : Gradisca d’Isonzo - Cividale (Rundgang: Dom und Langobardentempel) - San Daniele del Friuli (Besuch der Schinkenmanufaktur Prosciutteria Dok dall' Ava) - Tarvis - Südautobahn - Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ***sup. Hotel Triest in Gradisca
- 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
- geführte Rundgänge in Triest und Gradisca
- Eintritt und Führung im Palazzo Lantieri
- 1 x Abendessen
- 1 x Imbiss und Weinverkostung in einer Osmiza
- Reiseleitung: Prof. Gerhard Atschko
- Elite Leistungspaket

17.05.2022 - 21.05.2022 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    685,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1100 Wien - Matzleinsdorf
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    152,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk