Liszt Festival Raiding 2022 - 1 Tag

Festival Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22rai0625
Reisetermin:
17 Termine
25.06.2022
Preis:
ab 69,00 € p.P.

Im Jahr 2022 wächst das Liszt Festival Raiding über sich hinaus. Neben den bekannten Zyklen im Juni und Oktober dürfen sich die Festivalgäste auf gleich drei neue Konzertwochenenden freuen.
Ausdrucksstarke Virtuosität
"Die Sonate ist über alle Begriffe schön, groß, liebenswürdig, tief und edel - erhaben, wie Du bist. Ich bin auf das tiefste davon ergriffen“, zeigt Richard Wagner seine überschwängliche Begeisterung über Liszts "h-moll Sonate“. Der Pianist Boris Giltburg sieht das Werk gar als Gipfel des Schaffens von Franz Liszt und als die absolute Krönung der Klavierliteratur. Über seine CD-Einspielung schreibt das renommierte deutsche KlassikMagazin Fono Forum: "Den Höhepunkt stellt seine Interpretation der Liszt-Sonate dar. Boris Giltburg spielt dieses atemberaubende Werk wie aus einem Guss und findet dabei die richtige Mischung aus Leidenschaft und Kontrolle.“

17:30 Wien - Raiding
19:30 Konzert lt. Programm
nach dem Konzert Rückfahrt nach Wien

- Transfer Wien - Raiding - Wien
- Konzertkarte

Wählen Sie Ihren Termin
März 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
1 Tag
25.06.2022 - 25.06.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Arrangement Kat. 4
    69,00 €
  • Arrangement Kat. 3
    75,00 €
  • Arrangement Kat. 2
    82,00 €
  • Arrangement Kat. 1
    89,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1010 Wien - Operngasse
    0,00 €

Musikalisches Programm:
25.06. 19:30 Ausdrucksstarke Virtuosität
Boris Giltburg
, Klavier
Programm:
S. Rachmaninoff:
Klaviersonate Nr. 1, d-moll, op. 28
F. Liszt: Klaviersonate h-moll, S. 178
Ausdrucksstarke Virtuosität
"Die Sonate ist über alle Begriffe schön, groß, liebenswürdig, tief und edel - erhaben, wie Du bist. Ich bin auf das tiefste davon ergriffen“, zeigt Richard Wagner seine überschwängliche Begeisterung über Liszts "h-moll Sonate“. Der Pianist Boris Giltburg sieht das Werk gar als Gipfel des Schaffens von Franz Liszt und als die absolute Krönung der Klavierliteratur. Über seine CD-Einspielung schreibt das renommierte deutsche KlassikMagazin Fono Forum: "Den Höhepunkt stellt seine Interpretation der Liszt-Sonate dar. Boris Giltburg spielt dieses atemberaubende Werk wie aus einem Guss und findet dabei die richtige Mischung aus Leidenschaft und Kontrolle.“

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk