"Maya-Ausstellung" im MAMUZ Mistelbach

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.09.2021 - 18.09.2021
Preis:
ab 92 € p.P.

Bei diesem Ganztagsausflug ins idyllische Weinviertel besuchen Sie am Vormittag die Ausstellung "Maya" im MAMUZ - Museumszentrum Mistelbach.
Tief im Dschungel Zentralamerikas erheben sich bis heute die imposanten, steinernen Tempel und Paläste der faszinierenden Kultur der Maya. In ihrer Blütezeit zwischen 250 und 900 n. Chr. bildeten sie eine mächtige Hochkultur, deren Errungenschaften in Kunst und Wissenschaft uns immer noch in Staunen versetzen. Aufgrund der großartigen Kritik im Jahr 2020 wird die Ausstellung nun auch in diesem Jahr noch zu bewundern sein.
Danach geht es nach Poysdorf weiter, wo es ein humoristisch, kabarettistisches Programm gibt.

10:00 Wien - Mistelbach ((Besuch der Ausstellung "Maya" sowie der ergänzenden Sonderschau "Götter & Rituale der MAYA" im MAMUZ) - danach nach
Poysdorf (gegen 14:30 Konzert und Lesung: "Ich liebe dich, reizedes Publikum."
mit Robert Kolar und Helmut Stippich beim Heurigen der Familie Rieder in Poysdorf
danach Rückfahrt nach Wien



- Busfahrt lt. Programm
- Eintritt in die Ausstellung im Mamuz inkl. Führung
- Konzert beim Heurigen Rieder
- Reiseleitung

18.09.2021 - 18.09.2021 | 1 Tag
  • Arrangement
    92 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Putenschnitzel
    11 €
  • Gemischte Heurigenplatte
    7 €
  • Schweinsbraten
    11 €

beim Heurigen in Poysdorf:
Konzert und Lesung: "Ich liebe dich, reizendes Publikum"
mit Robert Kolar und Thomas Stippich
Fritz Grünbaum war ein begehrter Librettist und zählte mit Karl Farkas zu den Schöpfern der klassischen Doppelconférence. Er verfasste aber auch die Texte zu einigen Schlagern und Wienerliedern. Darüber hinaus glänzte er mit seinen selbstironischen Solo-Conférencen auf zahlreichen Kleinkunstbühnen in Wien und Berlin. Als er vor 80 Jahren im KZ Dachau zu Tode kam, verlor die Welt einen ihrer geistreichsten Humoristen.

Nach oben