Nach Gloggnitz zum Festival "Moz art" - 1 Tag

Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22glo0812
Reisetermin:
2 Termine
12.08.2022
Preis:
ab 94,00 € p.P.

2022 wird ein neues Kapitel in der Kulturlandschaft rund um den Semmering aufgeschlagen: moz art - der neue Klang einer Stadt, einer Region, eines Landes. Die Stadt Gloggnitz inspiriert durch das einmalige historische Erbe eines authentischen Mozart-Ortes in ihrem Gemeindegebiet: Schloss Stuppach gilt ja als die Geburtsstätte des Mozart Requiems, einem der bedeutendsten Musikwerke der Geschichte. Mit einem Crescendo an musikalischen und kulturellen Aktivitäten wächst Gloggnitz zur moz art - Stadt heran. Wir bieten Ihnen heuer zwei Möglichkeiten an, um "moz art" hier kennenzulernen.

14:30 Wien - Gloggnitz (Besuch mit Führung im Dr. Karl Renner-Museum, Spaziergang zum Schloss Stuppach, Zeit zum Abendessen)
19:00 Konzert lt. Programm
Rückfahrt nach Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Eintritt und Führung im Dr. Karl Renner-Museum
- Konzertkarte der geb. Kategorie
- Reiseleitung

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
12.08.2022
1 Tag
12.08.2022 - 12.08.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Arrangement Termin 2 ab
    94,00 €
  • Arrangement Kat. 4
    109,00 €
  • Arrangement Kat. 3
    123,00 €
  • Arrangement Kat. 2
    137,00 €
  • Arrangement Kat. 1
    149,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garage (13:45 Uhr)
    0,00 €

Musikalisches Programm:
12.08. im Schulzentrum
das Ungarische Staatsorchester Szolnok
spielt Musik von
W. A. Mozart: Ouvertüre Don Giovanni
F. Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll, op. 64
L.v. Beethoven: Symphonie Nr. 6, Pastorale


28.10. im Festsaal des Schlosses Gloggnitz:
Das Trio Bohemo, Gewinner des Brahms-Wettbewerbes
Alle drei Stücke Trio für Klavier, Violine und Violincello
W. A. Mozart: g-Moll, KV 502
G. Faure: d-Moll, op. 120
F. Schubert: Es-Dur, op. 100

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk