Opernerlebnis -"Turandot" im römischen Theater von Plovdiv - 4 Tage

Kunst+Kultur Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
24plo0719
Reisetermin:
19.07.2024 - 22.07.2024
Preis:
ab 1496,00 € p.P.

Bulgarien bietet einen einzigartigen Reichtum an Kulturschätzen der unterschiedlichsten Epochen. In kaum einem anderen Land haben sich die Spuren der verschiedenen Völker - von den Thrakern über die Römer, Slawen bis zu Byzantinern, Osmanen und Bulgaren - so gut erhalten. Auf dieser Reise erwarten Sie zwei Höhepunkte: Plovdiv, die Europäische Kulturhauptstadt 2019 und die Aufführung des "Turandot“ von G. Puccini auf der Bühne des antiken römischen Theaters. Plovdiv, die zweitgrößte Stadt des Landes, gilt als älteste ständig bewohnte Stadt Europas, gehört zu den schönsten antiken Städten weltweit und besticht durch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten: vom römischen Stadion mitten in der Fußgängerzone, über das antike Amphitheater unter dem die Schnellstraße durch einen Tunnel hindurchführt, bis zum "Plovdiver Barock“. Die Stadt verbindet Tradition und Moderne, östliche und westliche Traditionen in einer einzigartigen Mischung.


1.Tag: Flug Wien (12:05) - Sofia (15:20) - Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Weiterfahrt Plovdiv (Hotelbezug und Abendessen)

2.Tag: Plovdiv (Kulturhauptstadt 2019 und zweitgrößte Stadt Bulgariens, wo alle Kulturen, die im Lauf der Jahrtausende auf bulgarischem Boden lebten, ihre Spuren hinterließen - römisches Amphitheater, Altstadt mit Häusern im "Plovdiver Barock“ mit bunt bemalten Fassaden, Erkern, geschwungenen Vordächern und mit großen Nägeln beschlagenen Holztüren, Besichtigung des Museums die Bischofs Basilika von Philippopolis, Mittagessen mit Weinverkostung am Weingut Zagreus) 20:00 "Turandot“ von G. Puccini auf der Bühne des antiken Theaters

3.Tag: Plovdiv - Bojana Kirche (Weltkulturerbe am Fuße des Vitoscha Gebirges) - Sofia (Spaziergang im Stadtzentrum, reich an Spuren der Thraker, Griechen, Römer, Byzantiner, Osmanen und Bulgaren; Besichtigung der Alexander Nevski Kathedrale mit goldenen Kuppeln und der byzantinischen Kreuzkuppelbasilika der Heiligen Sofia - Namensgeberin der Stadt; Rotunde des Hl. Georg aus dem 4.- 6. Jh.) 18.30 Uhr Privatkonzert des Orthodoxen Chors in der Kirche Hl. Paraskeva

4.Tag: Sofia (Zeit zur freien Verfügung, Gelegenheit zum Besuch der verschiedenen Museen u.v.a.) - Transfer zum Flughafen - Rückflug von Sofia (16:05) nach Wien (16:40)

- Flug Wien - Sofia - Wien mit Austrian
- Flughafentaxen dzt. Stand 63.-
- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ****/ ***** Hotel
- 3 x Halbpension
- 1 x Mittagessen mit Weiverkostung
- Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
- Opernkarte kat.1
- örtliche/ deutschsprachige Reiseleitung
- Elite Leistungspaket

19.07.2024 - 22.07.2024 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1496,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    190,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk