Poitou-Charente - Land der Romanik - 8 Tage

Kunst+Kultur Landschaft Studienreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23poi0612
Reisetermin:
12.06.2023 - 19.06.2023
Preis:
ab 1716,00 € p.P.

Kaum eine andere Landschaft Europas weist eine ähnliche Dichte an kleinen romanischen Bauten auf wie das Poitou im Westen Frankreichs. Vielfalt, Eigenständigkeit, klare Linien und Fantasie kennzeichnen die Stile des Poitou, des Angoumois und der Saintonge. Bedeutende Stationen an der "Via Turonensis", dem westlichsten Jakobsweg, sind z.B. die Kirche Notre-Dame-la-Grande in Poitiers, das Nonnenkloster Abbaye-aux-Dames in Saintes, die Kirchen von Melle und nicht zuletzt die Kirche Saint-Pierre in Aulnay sowie die Fresken der Abteikirche in Saint-Savin sur Gartempe. Liebhaber der Landschaft der Atlantikküste, Liebhaber der Romanik sowie Freunde von kulinarischen Köstlichkeiten finden hier das perfekte Reiseziel. Bei landestypischen Spezialitäten wie Austern, Ziegenkäse und Cognac kommen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz.

1.Tag: Flug Wien - Zürich (09:35-11:00/12:25-14:05) - Bordeaux (Stadtbesichtigung - Grand Theatre, Place de la Bourse, Hôtel de Ville, Kathedrale St. André, Porte Cailhau, Grosse Cloche) - Fahrt nach Saintes

2.Tag: Saintes (Besichtigung der Hauptstadt der Saintonge: gallo-romanisches Amphitheater, römischer Bogen von Germanicus, ehemaligen Abteikirche der Abbaye-aux-Dames mit berühmter Fassade und schönen Skulpturen, Kathedrale Saint Pierre mit imposantem Glockenturm) - Ausflug zu den romanischen Kirchen der Saintonge: Rioux (Kirche Notre Dame mit siebeneckiger Apsis) - Rétaud (Eglise Saint Trojan) - Fenioux (Kirche Notre-Dame de l'Assomption mit herrlichem Portal) - Saintes

3.Tag: Saintes - Ausflug zu den romanischen Kirchen im Angoumois: Chateauneuf sur Charente (Kirche Saint Pierre aux Liens) - Plassac-Rouffiac (Kirche Saint Cybard de Plassac) - Angouleme (Kathedrale Saint-Pierre, mittelalterliche Stadtbefestigung) - Cognac (Besuch einer Destillerie) - Saintes

4.Tag: Saintes - Talmont sur Gironde (romanische Kirche Ste-Radegonde) - entlang der Küste der Gironde - Pointe de la Coubre (Leuchtturm) - La Rochelle (Perle des Atlantiks - alter Hafen mit Befestigungstürmen) - Saintes

5.Tag: Saintes - Aulnay (Kirche Saint Pierre) - Melle (Kirche St. Hilaire) - Bougon (prähistorische Grabanlage) - Poitiers

6.Tag: Poitiers (Stadtbesichtigung zu Fuß: romanische Kirche Notre Dame-la-Grande mit herrlicher Fassade, St. Hilaire-le-Grand, Ste. Radegonde, gotische Kathedrale St. Pierre, Baptisterium St. Jean - einer der frühesten Sakralbauten Frankreichs, Justizpalast)

7.Tag: Poitiers - Chauvigny (Oberstadt und romanische Kirche St. Pierre aus dem 12. Jh. mit charakteristischem Skulpturenschmuck im Inneren bilden eine grandiose Stadtkulisse) - Saint Savin (Klostergründung Karls des Großen) - Montmorillon (Notre Dame mit Krypta) - Civaux - Poitiers

8.Tag: Poitiers - Bordeaux - Rückflug nach Wien via Zürich(14:50 - 16:30/ 17:50 - 19:10)

- Flug Wien -Bordeaux - Wien mit Swiss
- Flughafentaxen dzt. Stand 93.-
- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung in guten Mittelklassehotels
- 7 x Nächtigung/Frühstück
- 1 x Abendessen am 1. Abend in Saintes
- Reiseleitung: Dr. Wolf Peschl
- Elite Leistungspaket

12.06.2023 - 19.06.2023 | 8 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1716,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    360,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk