Rund um den Hochschwab - Natur & Kultur - 3 Tage

Musik Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21afl0910
Reisetermin:
10.09.2021 - 12.09.2021
Preis:
ab 340,00 € p.P.

Das Hochschwabgebirge, eine der schönsten steirischen Berglandschaften, ist der Schwerpunkt unserer dreitägigen Erkundungsfahrt. Die Verbundenheit Erzherzog Johanns mit der steirischen Natur, seine Erkundungsgänge durch die Bergwelt, seine Beschäftigung mit Brauchtum und Wissenschaft hinterließen deutliche Spuren in der Entwicklung der “Grünen Mark“. Zu seinen bevorzugten Zielen gehörte die Bergregion des Hochschwab, die sich vor allem vom Brandhof leicht erreichen ließ. Spaziergänge in seinen Randbereichen, einige kulturelle “Zuckerln“, eine Rundfahrt um das gesamte Massiv und eine Konzertmatinée sorgen für ein vielfältiges Programm.

1.Tag: Tragöß und der Grüne See
08:00 - Die Anreise führt uns über die Semmeringroute durch das Mürztal und weiter durch das Tragößertal zum Grünen See, an der Südseite der Hochschwabgruppe gelegen, den wir bei einem Spaziergang kennenlernen. Bevor wir den Ort verlassen besichtigen wir noch die sehenswerte Kirche und fahren dann weiter nach Bruck/ Mur, wo wir zum Mittagessen einkehren und im Anschluss daran einige kulturhistorische Juwele erkunden werden.
Anschließend fahren wir nach Aflenz und beziehen das Hotel Post Karlon.

2.Tag: Rund um den Hochschwab
Der heutige Tag ist einem abwechslungsreichen Ausflug rund um den Hochschwab gewidmet. Zunächst geht es über den Seebergsattel, vorbei an Erzherzog Johanns Brandhof nach Gußwerk und in das wunderschöne Salzatal. In Wildalpen besuchen wir das Museum "HochQuellenWasser" und besichtigen eine der größten Trinkwasserquellen Europas - die Kläfferquelle. Am Zusammenfluß von Salza und Enns erreichen wir nicht nur das Gesäuse, sondern auch das Zentrum der steirischen Eisenwurzen. Der Leopoldsteinersee, Eisenerz und Vordernberg sind besonders markante Orte an der Südseite, ehe unsere “Schwaben-Runde“ über Leoben und Bruck in die letzte Etappe geht. An landschaftlich und kulturell besonders interessanten Stellen legen wir an diesem Tag mehrere kleine Stopps, kurze Wanderungen und Besichtigungen ein.

3.Tag: Konzert & Aflenzer Bürgeralm
10:00 Führung durch die Propstei Aflenz
11:00 Konzertmatinée & Poesie" Das HABE Quartett (Mitglieder der Wr. Symphoniker) spielt Streichquartette von Haydn, Beethoven u.a.m und Ingrid Wendl rezitiert
Wenn das Wetter auch an diesem Tag viel versprechend bleibt, wollen wir noch einmal hoch hinaus in die Natur - nämlich über die Panoramastraße auf die wunderschöne Aflenzer Bürgeralm. Dort genießen wir bei einem Spaziergang das herrliche Bergpanorama, stärken uns noch einmal bei einer Einkehr, bevor wir die Rückfahrt nach Wien antreten.

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ****Hotel Post Karlon
- 2 x Halbpension
- Reiseleitung: Mag. Christa Kropatsch
- Elite Leistungspaket

10.09.2021 - 12.09.2021 | 3 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    340,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Konzertkarte
    25,00 €
  • Einbettzimmerzuschlag
    26,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk