Schubertiaden in Atzenbrugg - 1 Tag

Musik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22atz0917
Reisetermin:
2 Termine
17.09.2022
Preis:
ab 77,00 € p.P.

Zwischen 1820 und 1823 fanden im und um das Schloss Atzenbrugg alljährlich sommerliche Feste der Schubertianer statt. Es wurde musiziert, getanzt und gefeiert, man genoß die liebliche, ländliche Atmosphäre vor den Toren der Stadt.
In eindrucksvoller Weise ist es dem Komitée zur Föderung der Schubert-Gedenkstätte Schloss Atzenbrugg gelungen, dieses Juwel wieder zum Leben zu erwecken. Die wundervolle Musik Franz Schuberts, das einmalige Ambiente des Schubertsaales, Schloss und Schlosspark sowie ein Besuch im liebevoll gestalteten Museum zum Schubert-Freundeskreis verschmelzen hier zu einem unvergesslichen Kunstgenuß. Hervorragende Musiker gastieren hier bei allen Terminen.

12:45 Wien - Tulln - Schloss Atzenbrugg (Spezialführung im Museum)
15:00 Konzert lt. Programm im Schubertsaal
Jausenmöglichkeit vor dem Konzert und in der Pause
danach Spaziergang zum Komponistenhäuschen;
Rückfahrt nach Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Konzertkarte
- Führung im Schloss Atzenbrugg

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
17.09.2022
1 Tag
17.09.2022 - 17.09.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Arrangement
    77,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1010 Wien - Operngasse (12:45 Uhr)
    0,00 €

Musikalisches Programm:
15:00 Uhr Festsaal, Schloss Atzenbrugg

17.09. Lukas Sternath, Klavier . Preis beim Schubert- Wettbewerb und einige andere Preise)
Werke von L. v. Beethoven, J. Brahms und F. Schubert.
24.09. Trio van Beethoven,
Verena Stourzh, Violine
Franz Ortner, Violoncello
Clemens Zeilinger, Klavier
Werke von L. v. Beethoven und F. Schubert

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk