Schubertiaden in Atzenbrugg - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21atz0619
Termin:
19.06.2021 - 19.06.2021
Preis:
ab 74,00 € p.P.

Zwischen 1820 und 1823 fanden im und um das Schloss Atzenbrugg alljährlich sommerliche Feste der Schubertianer statt. Es wurde musiziert, getanzt und gefeiert, man genoß die liebliche, ländliche Atmosphäre vor den Toren der Stadt.
In eindrucksvoller Weise ist es dem Komitée "Nachfahren der Freunde Franz Schuberts" gelungen, dieses Juwel wieder zum Leben zu erwecken.
Die wundervolle Musik Franz Schuberts, das einmalige Ambiente des Schubertsaales, Schloss und Schlosspark sowie ein Besuch im liebevoll gestalteten Museum zum Schubert-Freundeskreis verschmelzen hier zu einem unvergesslichen Kunstgenuß. Wir bieten Ihnen mit Freude drei Termine an.

12:45 Wien - Tulln - Schloss Atzenbrugg (Spezialführung im Museum)
15:00 Konzert lt. Programm im Schubertsaal
Jausenmöglichkeit vor dem Konzert und in der Pause
danach Spaziergang zum Komponistenhäuschen;
Rückfahrt nach Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Konzertkarte
- Führung im Schloss Atzenbrugg

19.06.2021 - 19.06.2021 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Arrangement
    74,00 €
    Buchungsanfrage
Abfahrtsorte
  • z.B. 1010 Wien - Operngasse
    0,00 €

Musikalisches Programm:
15:00 Uhr Festsaal, Schloss Atzenbrugg

19.06.
Schubertiade mit KS Robert Holl
und einem jungen Sängerensemble aus seinem Freundeskreis
David Lutz und Stephan Lademann, Klavier
Werke von F. Schubert und weiteren Komponisten

11.09.
Schubertiade - "Die Schöne Müllerin"
Musik von F. Schubert
Erwin Belakowitsch, Bariton
Stephen Delaney, Klavier

18.09.
Schubertiade
mit einem Solorecital von Dorothy Khadem-Missagh, Klavier
Werke von L. v. Beethoven und F. Schubert

Nach oben