Silvester in der Eisenwurzen - 5 Tage

Silvester
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22mos1229
Reisetermin:
29.12.2022 - 02.01.2023
Preis:
ab 949,00 € p.P.

Eingebettet zwischen Mostviertel, Traunviertel und dem Gesäuse liegt die Eisenwurzen, eine einzigartige Naturlandschaft, gefüllt mit weltlichen und sakralen Schätzen. Durch die Nähe zum steirischen Erzberg, den Waldreichtum und die natürliche Wasserkraft entwickelten sich Waidhofen, Ybbsitz und Steyr zu lokalen Zentren der Eisenverarbeitung. Die montan-historische Tradition wurde sogar in die Liste des immateriellen UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Entlang der Eisenstraße zeugen alte Hammerwerke und Schmieden sowie die wuchtigen Herrenhäuser der "Schwarzen Grafen“ vom weltlichen Reichtum der Region. Die göttliche Dimension demonstrieren Klöster wie Seitenstetten, Stift Ardagger und Gaming, umgeben von der winterlichen Schroffheit des Nationalparks Gesäuse.

1.Tag: 08:00 Wien - durch das Mostviertel zum Stift Seitenstetten (Besichtigung mit Abteistiege, Äbtegalerie, Marmorsaal, Stiftskirche, Sakristei, Stiftsbibliothek, Promulgationssaal) - Mittagspause - Waidhofen an der Ybbs (Zimmerbezug und kurzer Orientierungsspaziergang durch das mittelalterliche Zentrum der Stadt) - Abendessen im Hotel

2.Tag: Waidhofen an der Ybbs - Fahrt nach Stift Ardagger im Mostviertel (Besichtigung der unterirdischen Säulenkrypta und des romanischen Margaretenfensters) - durch den Strudengau an Grein und St. Nikola vorbei nach Persenbeug - Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug (Erlebnisführung durch Österreichs ältestes und viertstärkstes Donaukraftwerk) - Stadt Ybbs (Rundgang und Aufenthalt) - Waidhofen an der Ybbs.

3.Tag: Waidhofen an der Ybbs - Steyr - Fahrt mit der Steyrtal-Museumsbahn, der ältesten Schmalspurbahn Österreichs, bis Grünburg - Altstadt Steyr (Rundgang mit Stadtplatz, gotischem Bummerlhaus, Rathaus, Stadtpfarrkirche, Schloss Lamberg, Waldenser-Denkmal u.a.) - Aufenthalt am Silvestermarkt - Waidhofen an der Ybbs - Silvesterfeier im Hotel mit Galadinner

4.Tag: Waidhofen an der Ybbs - gemütliches Sektfrühstück - Ybbsitz (historisches Zentrum der Eisenverarbeitung, im multimedialen Erlebnismuseum "FeRRUM - welt des eisens“ erwartet die Besucher eine spannende und erlebnisreiche Zeitreise in die Welt der Eisenverarbeitung) - Mittagessen mit Mostviertler Schmankerln bei einem Ybbsitzer Wirt - Spaziergang entlang der Ybbsitzer Schmiedemeile - Waidhofen an der Ybbs

5.Tag: Waidhofen an der Ybbs - Fahrt zum weithin sichtbaren Wahrzeichen des Mostviertels, der Wallfahrtsbasilika Sonntagberg - Gresten - Gaming (Gelegenheit zur Besichtigung der Kartause) - Scheibbs - Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ****Schlosshotel Eisenstraße
- 4 x Nächtigung/ Frühstücksbuffet
- 4 x Abendessen
- 1 x Silvesterabend inkl. Galadinner; Begrüßungsschnaps; 1 Glas Sekt und Mitternachtssnack
- Museumsbahnfahrt in Steyr
- Ybbsitz: Museum; Mittagessen und Spaziergang an der Schmiedemeile
- Reiseleitung: Dr. Andrea Mignon
- Elite Leistungspaket

29.12.2022 - 02.01.2023 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    949,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt (07:15 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    192,00 €

TIPP:
Das familiengeführte Hotel Schloss**** an der Eisenstraße mit seinen modern gestalteten Hotelzimmern bietet einen phantastischen Ausblick auf die kristallklare Ybbs und das direkt gegenüber gelegene Schloss Rothschild und die Altstadt. Alle Zimmer sind mit Telefon, Wireless LAN, SAT-TV, Zimmersafe, Minibar und Schreibtisch ausgestattet. Zudem ist die Nutzung des Saunabereichs mit 2 Saunen, Dampfbad und Tepidarium, Schwimmen im Indoorpool inkl. Whirlecke, 250 m² Fitnessstudio (Cardio + Kraft), Teestation im Wellnessbereich, Bademantel, Slipper & Saunatuch für die Dauer Ihres Aufenthaltes inkludiert. An der Rezeption sind feine Mostviertler Produkte erhältlich, z.B. Schnäpse, Moste, Säfte und Kürbiskernöl.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk