St. Pölten Festspielhaus Shuttle - 1 Tag

Festival Musik Theater / Ticket
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
25pol0124
Reisetermin:
10 Termine
24.01.2025
Preis:
ab 18,00 € p.P.

IDI LARBI CHERKAOUI . BALLET DU GRAND THÉÂTRE DE GENÈVE . EASTMAN
Ihsane (à moi) / إحسان

ÖSTERREICH-PREMIERE
FESTSPIELHAUS-KOPRODUKTION

"Manchmal ist es gefährlich, sich zu seiner Herkunft zu bekennen (…), und doch, wenn man seinen Stammbaum zurückverfolgt, sieht man, dass wir alle mit einer Vielzahl von Ursprüngen verbunden sind, mit anderen, weit entfernten Orten“, beschreibt Sidi Larbi Cherkaoui die Idee, die ihn zu seinem Stück Vlaemsch (chez moi) führte, mit dem er 2022 im Festspielhaus St. Pölten zu Gast war. Nun kehrt einer der aufregendsten Choreograf:innen der Gegenwart mit dem zweiten Teil dieser Reise in seine Familiengeschichte zurück: Ihsane (à moi). Hatte sich Cherkaoui in Vlaemsch mit der flämischen Herkunft seiner Mutter beschäftigt, taucht er in Ihsane in das marokkanische Erbe seines Vaters ein. Der Vater, der seine Heimat verließ und ihr trotzdem zeit seines Lebens verbunden blieb, der Vater, der Cherkaoui mit dem Islam vertraut machte und der starb, als der Choreograf noch ein Jugendlicher war. Diesen Vater, durch den frühen Verlust zu einer Art Phantom geworden, sucht Cherkaoui seitdem, etwa auf einem Friedhof in Tanger, aber eben auch mit Ihsane (à moi).
"Ihsane“ bedeutet auf Arabisch Güte und Freundlichkeit, im Islam bezieht es sich auf eine Form der Verbindung mit allem Seienden. In Belgien erinnert man sich beim Vornamen "Ihsane“ aber auch an ein tragisches Ereignis: 2012 wurde ein homosexueller Mann marokkanischer Herkunft mit diesem Namen aus rassistischen und homophoben Motiven brutal ermordet. Sidi Larbi Cherkaoui solidarisiert sich - auch aus seinem Selbstverständnis als queerer und arabischer Künstler - mit ihm: "Ihsane, c’est moi“ (zu Deutsch: "Ihsane, das bin ich
Im Zeichen der Gastfreundschaft widmet sich Ihsane (à moi) als Koproduktion des Ballet du Grand Théâtre de Genève und Cherkaouis Compagnie Eastman intensiv und bildreich den Fragen, die sich aus der Verbindung seiner flämischen und marokkanischen Identität und der Erinnerung an Ihsane ergeben: Wie können multiple Identitäten in ein und demselben Körper zusammenleben? Was passiert mit der Identität, wenn sie bedroht wird? Sidi Larbi Cherkaoui beschwört gemeinsam mit Live-Musik des tunesischen Musikers und Komponisten Jasser Haj Youssef und des stimmgewaltigen, aus der islamischen Vokalkunst kommenden Mohammed el Arabi Serghini eine Welt, die verbindet und nicht trennt und die durch die so immer neu entstehenden Gemeinschaften stetig wächst und sich wandelt.

Eine Koproduktion von Ballet du Grand Théâtre de Genève mit Eastman, Théâtre du Châtelet, Tanz Köln, Festspielhaus St. Pölten, Internationaal Theater Amsterdam und Centre National des Arts Ottawa.

BESETZUNG

Sidi Larbi Cherkaoui Choreografie, Amine Amharech Bühnenbild, Amine Bendriouich Kostüme, Fabiana Piccioli Licht, Jasser Haj Youssef Komposition, Jasser Haj Youssef Viola d’amour, Mohammed el Arabi Serghini Musiker:innen, Gesang, Manuel Renard, Pascal Marty, Assistenz der Choreografie und Probenregie Ballet du Grand Théâtre de Genève und Eastman Tanz

17:00 Wien - St. Pölten
18:30 Kleiner Saal Bewegte Einführung
19:30 Vorstellung - Großer Saal
anschließend Rückfahrt nach Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Veranstaltungskarte Kat 1
- Einführung od. bewegte Einführung vor der Vorstellung
- Reiseleitung

Wählen Sie Ihren Termin
September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
November 2024
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678
Dezember 2024
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Januar 2025
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Februar 2025
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272812
3456789
März 2025
MoDiMiDoFrSaSo
242526272812
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Mai 2025
MoDiMiDoFrSaSo
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
1 Tag
24.01.2025 - 24.01.2025 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Vorverkauf: nur Busfahrt hin&retour
    18,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1010 Wien - Operngasse (17:00 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Package Ticket Kat. 1 und Bus
    61,00 €

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk