St. Pölten Festspielhaus Shuttle Backbone - 1 Tag

Festival Musik Theater / Ticket
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22pol0610
Reisetermin:
7 Termine
10.06.2022
Preis:
ab 10,00 € p.P.

YARON LIFSCHITZ . CIRCA . TONKÜNSTLER-ORCHESTER
Beethoven 9

In Zusammenarbeit mit dem Festpielhaus Sankt Pölten bieten wir zu ausgesuchen Vorstellungen einen Shuttle Dienst ab Wien Operngasse bis St. Pölten Festspielhaus. Bequemer geht es nicht und besonders nach einer fulminanten Aufführung können Sie sich bequem zurücklehen und sind in kürzester Zeit relaxed wieder in Wien zurück. Nähere Details zum Programm finden Sie unter Informationen.

17:00 Wien - St. Pölten
19:30 Vorstellung - Großer Saal
anschließend Rückfahrt nach Wien

- Bustransfer

Wählen Sie Ihren Termin
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Februar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28123456
78910111213
März 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
April 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
1 Tag
10.06.2022 - 10.06.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • nur Busfahrt einfache Fahrt
    10,00 €
  • nur Busfahrt hin&retour
    15,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1010 Wien - Operngasse
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Package Ticket Kat. 1 und Bus
    61,00 €
  • Tickets auf Anfrage bis
    49,00 €

ZUM PROGRAMM
EUROPA-PREMIERE

PROGRAMM

* Ludwig van Beethoven Symphonie für Soli, Chor und Orchester Nr. 9 d-Moll op. 125

Circus/Musik/Vokal Meisterhafte Klassik trifft Akrobatik von Weltklasse: In ihrem aufsehenerregenden Projekt huldigen das Tonkünstler-Orchester und die renommierte Compagnie Circa Ludwig van Beethovens Neunter. Einem Donnerschlag gleich hat Beethoven mit seiner Symphonie nicht nur neue Maßstäbe in der Musikwelt gesetzt, sondern mit der Vertonung von Friedrich Schillers Ode An die Freude ein musikalisches Monument für Gleichberechtigung und Freiheit geschaffen. Rund 200 Jahre später kreiert Yaron Lifschitz mit zehn ArtistInnen eine emotionale akrobatische Partitur des Meisterwerks. Unter der musikalischen Leitung von Yutaka Sado sowie der Beteiligung von Chören aus Österreich kulminiert der Dialog zwischen den Künsten zu einem Fest der Menschlichkeit.

Familienvorstellung ab 8 Jahren

BESETZUNG

Yaron Lifschitz Regie, Libby McDonnell Kostüme, Circa Contemporary Circus Performance, Tonkünstler-Orchester, Wiener Singverein (Leitung: Johannes Prinz), Valentina Farcas Sopran, Idunnu Münch Mezzosopran, Mingjie Lei Tenor, David Steffens Bariton, Yutaka Sado Musikalische Leitung

Eine Produktion von Yaron Lifschitz und Circa Contemporary Circus. Im Auftrag des Melbourne Symphony Orchestra anlässlich des 250. Geburtstags von Beethoven im Jahr 2020. Mit Unterstützung der australischen Regierung durch das Australia Council, sein Kunstförderungs- und Beratungsgremium und die Regierung von Queensland durch Arts Queensland.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk