St. Pölten Festspielhaus Shuttle Backbone - 1 Tag

Festival Musik Theater / Ticket
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22pol0128
Reisetermin:
7 Termine
28.01.2022
Preis:
ab 10,00 € p.P.

JOSÉ MONTALVO
In Zusammenarbeit mit dem Festpielhaus Sankt Pölten bieten wir zu ausgesuchen Vorstellungen einen Shuttle Dienst ab Wien Operngasse bis St. Pölten Festspielhaus. Bequemer geht es nicht und besonders nach einer fulminanten Aufführung können Sie sich bequem zurücklehen und sind in kürzester Zeit relaxed wieder in Wien zurück.

17:00 Wien - St. Pölten
19:30 Vorstellung - Großer Saal
anschließend Rückfahrt nach Wien

- Bustransfer

Wählen Sie Ihren Termin
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Februar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28123456
78910111213
März 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
April 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
1 Tag
28.01.2022 - 28.01.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • nur Busfahrt einfache Fahrt
    10,00 €
  • nur Busfahrt hin&retour
    15,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1010 Wien - Operngasse
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Package Ticket und Bus
    61,00 €
  • Tickets auf Anfrage bis
    49,00 €
  • Package ermäßigt
    54,00 €

ZUM PROGRAMM
ÖSTERREICH-PREMIERE
FESTSPIELHAUS-KOPRODUKTION

Tanz

Gloria ist Choreografin, Hexe, Fee, barocke wie skurrile Künstlerin, die ohne Tanz nicht leben kann. "Ich liebe Gloria für ihre Fröhlichkeit, ihren Sinn für Feste, ihren Geschmack für das Leben, den sie durch ihre Lieder und Tänze ausdrückt“, beschreibt José Montalvo die leidenschaftliche Protagonistin seiner neuesten Kreation. Zuletzt 2018 mit seiner umjubelten Kreation Carmen(s) zu Gast, zeigt der viel beachtete französische Choreograf im Festspielhaus nun den zweiten Teil seines Diptychons. Bekannt für seine innovative Fusion verschiedener Kunstformen und Tanzstile von Hip Hop bis Flamenco, lockt Montalvo das Publikum in ein fantastisches Universum des Tanzes, das in schwierigen Zeiten zum Träumen einlädt. Denn wo ökologisches Chaos, Gewalt und Gier herrschen, bietet Tanz eine kleine Insel der Zuflucht und des Widerstands, einen Ort der Erfindungen und der Liebe, einen irdischen Garten Eden.

BESETZUNG

José Montalvo Choreografie, Bühne und Video, Didier Brun Lichtdesign und Bühne, Pipo Gomes, Clément Vallon Sound, Antonio Vivaldi Musik, 16 TänzerInnen Tanz

Eine Produktion von Maison des Arts et de la culture de Créteil in Koproduktion mit Chaillot – Théâtre national de la Danse (Paris), Le Channel, scène nationale de Calais und Festspielhaus St. Pölten. Finanziert durch die Region Ile-de-France. Mit Unterstützung von La Briqueterie – CDCN du Val-de-Marne.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk