Sternfahrt Igls - Entdeckungen im Tiroler Oberland - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21igl0907
Termin:
07.09.2021 - 12.09.2021
Preis:
ab 799,00 € p.P.

Nur wenige Kilometer von Innsbruck entfernt, am Fuße des Patscherkofel, liegt Igls. Schon im 19. Jh. war die Sonnenterrasse Ziel für die ersten Sommerfrischler aus Innsbruck. Mit kurzen Anfahrtswegen werden wir die Tallandschaften des Tiroler Oberlandes erkunden. Alte Kulturstätten, eingebettet in eine grandiose Gebirgslandschaft, bilden die herrliche Kulisse für unsere Ausflüge.

1.Tag: 07.00 Wien - Salzburg - kleines deutsches Eck - Ellmau (Mittagspause) - Wörgl - Höfemuseum in Kramsach (Einführung in die Tiroler Bau- und Lebensweise) - Lustiger Friedhof in Kramsach - weiter zu unserem Hotel nach Igls am Fuße des Patscherkofels

2. Tag: Igls - Schloss Ambras (Besichtigung) - Innsbruck (Rundgang durch die mittelalterliche Herzog-Friedrich-Straße, Freizeit und Mittagspause) - der älteste Stadtteil von Innsbruck ist Wilten, das ehemalige römische Veldidena, hier produziert seit dem 16. Jh. die Glockengießerei GRASSMAYR, eines der ältesten Familienunternehmen in Österreich (Führung durch den Betrieb) - direkt am Fuße des Bergisel residieren die Prämonstratenser mit Kloster und Wallfahrtsbasilika Wilten (Besichtigung) - Auffahrt zur Sprungschanze, jährlicher Austragungsort der Vierschanzentournee, mit beeindruckender Aussicht auf Innsbruck und die Nordkette - Igls

3. Tag: Igls - Stift Stams (die einzige Zisterzienserabtei in Tirol - Führung durch die Klosteranlage) - Fahrt in das wild romantische Ötztal, das längste Seitental des Inntals mit historischer Verbindung nach Südtirol - gemütliche Wanderung von Umhausen, der ältesten Dauersiedlung des Tals, zum 150 m hohen Stuibenwasserfall - Besuch des Freilichtmuseums in Längenfeld - über den Kühtaisattel (2017 m) in das landschaftlich reizvolle, noch heute von der bergbäuerlichen Kultur geprägte Sellraintal und retour nach Igls

4. Tag: Igls - Fahrt mit der Stubaitalbahn nach Fulpmes im Stubaital (Rundgang und Schmiedemuseum) - über das Wipptal geht es weiter in das Gschnitztal, ein breites, vom Tourismus kaum berührtes Trogtal - Gschnitz am Talschluss (Besichtigung des "Lebenden Mühlendorfes“, Aufenthalt und Mittagspause) - Nachmittag Fahrt in das Obernbergtal, ca. zweistündige Wanderung zum Obernberger See mit Kapelle Maria im Walde - anschließend Besuch der Pfarrkirche St. Nikolaus, eines der begehrtesten Fotomotive Tirols - zurück nach Igls.

5. Tal: Igls - über die Zirler Bergstraße auf das Hochplateau von Seefeld, zwischen Wettersteingebirge und Karwendel gelegen (gotische Wallfahrtskirche St. Oswald mit Fresken und Tafelbildern aus dem 15. Jh.) - Fahrt durch die Scharnitzer Klause nach Mittenwald in Bayern (Lüftlmalerei, St. Peter und Paul, Geigenbaumuseum) - über Garmisch-Partenkirchen (Große Olympiaschanze am Gudiberg) - rund um das Wettersteingebirge, mit Deutschlands höchstem Berg - der Zugspitze (2962 m), über den Fernpass - Nasserreith - auf das Mieminger Plateau, bekannt für seine lichten Lärchenwälder - Telfs - Igls

6. Tag: Igls - Wörgl - Fieberbrunn - Pillersee - St. Adolari - Bad Reichenhall (Aufenthalt und Mittagspause) - Salzburg - Wien

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ***Hotel Bon Alpina
- 5 x Halbpension
- Reiseleitung: Dr. Andrea Mignon
- Elite Leistungspaket

07.09.2021 - 12.09.2021 | 6 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    799,00 €
    Buchungsanfrage
Abfahrtsorte
  • z.B. 1140 Wien - Hütteldorf U4, Hadikgasse
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    189,00 € pro Person

Nach oben