Traumhafte Ostseeküste in Deutschland und Polen - 8 Tage

Kunst+Kultur Landschaft
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23ost0627
Reisetermin:
27.06.2023 - 04.07.2023
Preis:
ab 1699,00 € p.P.

Stolze Bürger und mächtige Fürsten prägten die mittelalterlichen Städte Mecklenburg Vorpommerns. Hier wurde schon sehr früh europäische Kulturgeschichte geschrieben, und das ist auch heute noch deutlich sichtbar. Auf Deutschlands größter Insel Rügen erwarten Sie verträumte Fischerdörfer, schroffe Küsten, sanfte Strände und schnurgerade Alleen. Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit auch den weniger bekannten Teil der Ostseeküste in Nordwestpolen mit dem Stettiner Haff und der Insel Wolin, die durch Schönheit und weitgehende Unberührtheit ihrer Natur besticht, kennenzulernen. Lassen sie sich von den herrlichen Sandstränden, malerischen Hügeln, geheimnisvollen Wäldern und Heiden verzaubern.


1.Tag: Flug Wien (07:00) - Berlin (08:15) - Kloster Chorin (ehemalige Zisterzienserabtei - 1258 von askanischen Markgrafen gegründet)- Szczecin/ Stettin (Möglichkeit für einen ersten Orientierungsspaziergang)

2.Tag: Szczecin - Miedzyzdroje/ Misdroy (einst eine Perle unter den mondänen Seebädern: Strandpromenade, Seebrücke, Wolin Nationalpark - mit charakteristischem, sich über 15 km ausdehnendes und bis 95 m hohem Kliff) - Szczecin/ Stettin

3.Tag: Szczecin - Cammin/ Kamien Pomorski (malerisch am gleichnamigen Haff gelegen - gotischer Dom mit Orgel aus dem 17. Jh.) - Szczecin (zur freien Verfügung oder gemeinsamer Spaziergang zu den klassischen Sehenswürdigkeiten)

4.Tag : Szczecin - Greifswald (Geburtsort Caspar David Friedrichs, Hansestadt deren Silhouette von drei großen Kirchen geprägt wird - Rathaus, Universität, Marktplatz, Backsteinkirchen, Klosterruine Eldena) - Stralsund

5.Tag: Stralsund ("Venedig des Nordens“ - Alter Markt mit berühmtem Rathaus, Nikolaikirche, Patrizierhäuser aus Spätgotik, Renaissance und Barock, Teile der Stadtmauer mit Wiekhäusern, anschließend Freizeit)
20:00 Möglichkeit zum Besuch der Störtebeker Festspiele "Gotland unter Feuer“ in Ralswiek auf Rügen (auf einer der größten Freilichtbühnen Europas - Taxitransfer zurück ins Hotel nach Stralsund abhängig von der Teilnehmerzahl auf Anfrage)

6.Tag: Ausflug zur Insel Rügen : Stralsund - Ostseebad Binz - entlang der Küstenstraße - Saßnitz (Schifffahrt zum Kreidefelsen) - Kap Arkona mit Überresten des Walls der legendären Tempelburg Arkona - Leuchtturm von Karl Friedrich Schinkel - Stralsund

7.Tag: Stralsund - Bad Doberan (Doberaner Münster - ein Schlüsselbau der norddeutschen Backsteingotik) - Schwerin (Schloss der Herzöge von Mecklenburg, Markt, Rathaus, Dom, Schelfstadt)

8.Tag: Schwerin - Möll/ Eulenspiegelstadt (Altstadt mit backsteingotischer Kirche Hl. Nicolai, Möllner Rathaus, Eulenspiegelbrunnen) - Transfer zum Flughafen Hamburg - Rückflug nach Wien (20:30 - 22:00)

- Flug Wien - Berlin/ Hamburg - Wien mit Austrian
- Flughafentaxen dzt. Stand 72-
- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung in ***/**** Hotels
- 7 x Nächtigung/ Frühstücksbuffet
- 2 x Abendessen (1 x in Szczecin und 1 x in Stralsund)
- Reiseleitung: Mag. Ursula Debera
- Elite Leistungspaket

27.06.2023 - 04.07.2023 | 8 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    1699,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Karten Störtebekker Festspiele Kat. 1
    53,00 €
  • Einbettzimmerzuschlag
    309,00 €
  • Transfer Festspiele
    0,00 €

Tipp:
Störtebekker Festspiele: Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Unter dem Motto "Gotland unter Feuer" werden Sie 2023 vor beeindruckender Kulisse mit historischen Schiffen, Reitern und einem fantastischem Feuerwerk in die Zeit der Piraten und Freibeuter entführt!

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk