Unbekanntes Ostböhmen - Radeln zwischen UNESCO-Natur- und Kulturdenkmälern - 3 Tage

Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21ert1022
Reisetermin:
22.10.2021 - 24.10.2021
Preis:
ab 433,00 € p.P.

Tschechien zählt mit 14 UNESCO-Welterbestätten zu den Ländern mit den meisten auf der UNESCO-Welterbe stehenden Kultur- oder Naturschätzen überhaupt. Dazu gehören zahlreiche Burgen und Schlösser sowie Sakralbauten und Naturlandschaften. Es gibt auch kaum ein Land, das über ein so dichtes Radwegenetz wie Tschechien verfügt. Erkunden Sie auf abwechslungsreichen Radrouten Naturparadiese entlang von Flüssen, die malerische und geschichtsträchtige Städte verbinden und entdecken Sie die gewaltigen Karsterscheinungen des berühmten Mährischen Karsts.

1.Tag: Kutna Hora - Pardubice (65 km)
Mit dem Bus fahren Sie direkt hinauf nach Kutna Hora/Kuttenberg, östlich von Prag. Gleich zu Beginn besuchen Sie den prächtigen, spätgotischen Dom der heiligen Barbara. Nun kann Ihre Radtour beginnen. Über kleine Wege erreichen Sie Kolin an der Elbe. Sie folgen ein Stück dem Elberadweg bis Kladruby nad Labem/ Kladruby an der Elbe, dessen Gestüt seit 2019 ebenfalls zum UNESCO-Welterbe zählt. Noch weiter am Elbe-Radweg geht es heute bis Pardubice mit seinem historischen Stadtkern.
2.Tag:Pardubice - Litomysl (74 km)
Sie verlassen die Elbe und begleiten zu Beginn den kleineren Fluss Loučná, der im Mittelalter eine wichtige Handelsverbindung zwischen Böhmen und Mähren war. Weiter über Brandys Nad Orlici radeln Sie durch waldreiches Gebiet und ändern nun die Richtung nach Süden. Ihr heutiges Ziel ist Litomysl, Geburtsstadt von Bedřich Semetana und mit einem der schönsten Renaissanceschlösser Tschechiens, das ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.
3.Tag: Letovice - Adamov (62 km)
Der ELITE-Radbus bringt Sie noch weiter in den Süden. Heute steht die Schlussetappe ganz im Zeichen der Natur. Sie radeln durch die eindrucksvolle Landschaft des Mährischen Karsts, eines der bedeutendsten Karstgebiete Europas, bis zur berühmten Macocha Schlucht. Gleich daneben befindet sich die Punkva-Höhle. Sie kann zu Fuß und während einer Bootsfahrt auf dem unterirdischen See besichtigt werden. Nach diesem spektakulären Aufenthalt radeln Sie auf idyllischem Radweg aus dem Tal nach Adamov. Rückfahrt mit dem ELITE-Radbus nach Wien.

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung in Mittelklassehotels
- 2 x Halbpension
- Eintritt Punkva Höhle
- Rad- und Gepäckstransport
- techn. Support
- detaillierte Toureninfos + Pläne
- GPS Navigation
- Tourbegleitung
- Radreise- und Stornoschutz

22.10.2021 - 24.10.2021 | 3 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    433,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - ELITE 21 / Garage
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einbettzimmerzuschlag
    87,00 €
  • Leih-E-Bike Kalkhoff 2010
    45,00 €
  • Leih-E-Bike KTM 2019 Damen
    70,00 €
  • Leih-E-Bike KTM 2020 Herren
    70,00 €

Key Facts

3 Tage | 2 Nächte
201 km | 1600 hm | Level 2
geeignete Räder: Trekkingbike, Crossbike, Mountainbike, E-Bike

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk