Wandern im Böhmerwald - 4 Tage

Kunst+Kultur Landschaft Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
22wan0907
Reisetermin:
07.09.2022 - 10.09.2022
Preis:
ab 613,00 € p.P.

Südböhmen ist ein jahrhundertealtes Siedlungsgebiet mit wechselvoller Geschichte und verzaubert mit historischen Städten wie Krumau und Budweis, sowie der mystisch-verträumten Landschaft des Böhmerwaldes. Bei dieser Reise spannen wir einen weiten Bogen von Natur und Kultur zu den traditionellen Lebensgrundlagen der hier ansässigen Menschen. Heute ist die waldreiche Gegend mit ihren Teichen und Flussläufen auch eine beliebte Freizeitoase für jene, die abseits der großen Touristenströme Genuss und Entspannung suchen. Unser Wellnesshotel direkt am Ufer des Lipno-Stausees bietet die beste Voraussetzung dafür.

1.Tag: 07:30 Abfahrt Praterstern, Anreise und Baumwipfelpfad
Unser erstes Ziel ist die malerisch an der Moldau in Südböhmen gelegene Stadt Vyšší Brod/ Hohenfurt, wo wir das berühmte Zisterzienserkloster besichtigen. Nach der Mittagspause unterbrechen wir die Fahrt zum Zielort Lipno für einen kurzen Fußweg zu der Stelle, die Smetana zu seiner Oper "Die Teufelswand" inspirierte. In Lipno gehen wir gemütlich zum 675 m langen Baumwipfelpfad, von dessen 40 m hohen Aussichtsturm wir einen Blick auf den größten tschechischen Stausee, den Böhmerwald und bis hin zu den österreichischen Alpen genießen. Danach fahren wir zu unserem Wellness Hotel Frymburk, das zu den führenden Häusern der Region zählt.
2.Tag:Das Schwarzenbergkanal und Plöckensteinsee
Nach dem Frühstück nehmen wir ein Schiff bis Horní Planá/ Oberplain, wo wir das Geburtshaus von Adalbert Stifter besuchen. Die nachfolgende Wanderung von Nova Pec aus erfolgt ein Stück entlang des Schwarzenbergkanals, der nach 33 Jahren Bauzeit 1822 eröffnet wurde, um tschechisches Holz bis Wien zu flößen. Nach ca. 6,6 km auf teils Asphalt, teils gutem Waldweg und einer gemächlichen Steigung von ca. 300 m erreichen wir den Plešné jezero/ Plöckensteinsee. Wir nehmen den gleichen Weg zurück und fahren noch zum kleinen Museum in Chvalšiny, in dem Bau und Bedeutung des Kanals dokumentiert sind.
3.Tag:Quelle der Moldau
Am Vormittag werfen wir einen Blick auf die malerische Burgruine Kasperk/ Karlsberg. Der Weg vom Parkplatz zur Burg und retour beträgt ca. 3,5 km. Zum Mittagessen fahren wir nach Horska Kvilda, einem kleinen Ort, der für die Herstellung von Resonanzhölzern für Musikinstrumente bekannt wurde. Von hier wandern wir auf einem bequemen asphaltierten Weg mit wenig Steigung zur 6,5 km entfernten Quelle der Moldau und zurück.
4.Tag:Krumau und Heimreise
Am Vormittag machen wir einen Rundgang in Krumau und nach etwas Freizeit treten wir nachmittags die Heimreise an.

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ****Wellness Hotel Frymburk
- 3 x Halbpension
- 90 Minuten täglich Benutzung von Wellnessbereich: Hallenbad äußeres; geheiztes Schwimmbad; Whirlpool; Dampfbad; mehreren Saunas
- Reiseleitung: Mag. Ulrike Huttar
- Elite Leistungspaket

07.09.2022 - 10.09.2022 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    613,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garage (07:15 Uhr)
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zuschlag DZ zur Alleinbenützung
    133,00 €

Hinweis: die Wege sind insgesamt gut begehbar. Ein kleiner Rucksack mit Regenschutz, Getränk und kleiner Jause ist notwendig.

Diese Reise kann in Kooperation mit Elite Radtours durchgeführt werden.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk