Weissensee - Wanderungen am Spielplatz der Natur - 7 Tage

Landschaft Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21wei0926
Reisetermin:
26.09.2021 - 02.10.2021
Preis:
ab 780,00 € p.P.

Der Weissensee, eingebettet in die traumhafte Landschaft der umgebenden Gailtaler Alpen, der Kreuzeckgruppe und der Karnischen Alpen ist Ziel unserer herbstlichen Wanderreise nach Kärnten. Unser schönes und bestens bewährtes Quartier oberhalb des Sees, der Nagglerhof, wird für diese Woche ein idealer Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen in der näheren und weiteren Umgebung sein. Entdecken Sie mit uns die Schönheit der Region sowie die Gastfreundschaft der Familie Lilg.

1.Tag: Anreise und Wanderung auf der Turracher Höhe
Wir fahren über Leoben und Murau auf die Turracher Höhe. Hier starten wir unsere leichte Einstiegswanderung auf dem "Weg der Sinne" durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen. Anschließend geht es zu unserem Standorthotel am Weissensee
2.Tag: Seeuferwanderung
Mit dem Schiff geht es ans Ostufer des Weissensees. Von dort wandern wir entlang des Seeufers mit herrlichen Ausblicken auf den See, der durch seine türkisblaue Farbe und weiße Uferstreifen besticht, zum Ronacherfels und weiter auf dem Panoramaweg am Waldrand entlang nach Techendorf und zurück zum Hotel.
3.Tag: Wanderung in die Gnoppnitzklamm
Nach kurzer Fahrt erreichen wir Greifenburg, den Ausgangspunkt für unsere heutige Wanderung. Die vielen interessant gestalteten Erlebnisstationen entlang des Wassererlebnisweges zeigen uns, welche Rolle das Wasser seit jeher im Leben der Bevölkerung spielte: Wasser als Lebensraum, Wasser als Energiequelle aber auch als Gefahrenbringer. Nach einer Einkehr wandern wir dann wieder zurück nach Greifenburg. Für müde Wanderer besteht die Möglichkeit, mit dem Bus zurückzufahren.
4.Tag: Ausflug nach Italien
Heute fahren wir Richtung Arnoldstein und besichtigen zunächst ???? die Pfarrkirche St. Andrä in Thörl-Maglern (Fresken von Thomas von Villach). Weiter geht es an Tarvis vorbei zu den Laghi di Fusine, die prachtvoll eingebettet liegen mit Blick auf die Mangartgruppe. Vom oberen See aus wandern wir zum Rifugio Zacchi, halten dort Mittagsrast und gehen recht bequem auf der Forststraße wieder bergab.. Anschließend erkunden wir beide Seen, wobei sich immer wieder herrliche Fotomotive anbieten.
5.Tag: Wanderung Waisacher Alm und Kreuzberg
Unser Tag beginnt mit einer kurzen Busfahrt zum Kreuzwirt, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung, die uns zu den Grafenweger Felsen und weiter auf die Waisacher Alm führt. Von dort geht es dann über den Plattenweg bis zum Kreuzberg, wo uns der Bus abholt und ins Hotel bringt.
6.Tag: Wanderung auf die Naggleralm
Unsere heutige Wanderung führt uns von Techendorf über eine abwechslungsreiche Route bis zum Gipfel des Mittagsnock (1.473 m). Unterwegs bieten sich herrliche Ausblicke ins Gitschtal. Anschließend wandern wir weiter zur Naggleralm, wo uns eine Einkehr erwartet. Alternativ besteht die Möglichkeit, über den Fahrweg bei der Bergbahn direkt auf die Naggleralm zu wandern bzw. mit der Seilbahn hinaufzufahren. Der Abstieg erfolgt über den Nagglerhof-Hausweg zum Hotel.
7.Tag: Heimreise
Unsere Heimreise unterbrechen wir in St. Peter im Holz im Drautal, wo vor 2000 Jahren die Römer eine bedeutende Stadt erbauten. Wir begeben uns auf die Spuren der Bewohner von Teurnia, der einst blühenden römischen Provinzhauptstadt des 5. und 6. Jh. Marmorbildwerke, Inschriften, Schmuck und vieles mehr erzählen im Römermuseum nahe der Pfarrkirche von Gesellschaft, Alltagsleben und Kunst der Römer und Kelten. Hauptattraktionen sind die frühchristliche Bischofskirche und der symbolreiche Mosaikboden in der Kirche außerhalb der Stadtmauer.

- Busfahrt lt. Programm
- Unterbringung im ****Hotel Nagglerhof
- 6 x Halbpension mit 4-Gang-Menü
- Weissensee Premium CARD mit uneingeschränkter Nutzung aller Mobiliätsformen am See
- Reiseleitung: Mag. Monika Böhm
- Elite Leistungspaket

26.09.2021 - 02.10.2021 | 7 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Arrangement im DZ
    780,00 €
Abfahrtsorte
  • Ausgangspunkt: 1210 Wien - Garagenausfahrt
    0,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zuschlag DZ zur Alleinbenützung
    90,00 €
  • Kein Einbettzimmerzuschlag
    0,00 €

Anforderungen:
Gute Grundkondition für ca. 3 - 4-stündige Wanderungen (Gehzeit) auf Forst- und Bergwanderwegen
Höhenunterschiede 300 - 400 m
Kurzwanderer haben einige Male die Möglichkeit selbständig in Bus- oder Hotelnähe kleinere Spaziergänge zu unternehmen.

Ausrüstung:
Bergwanderschuhe mit Profilsohle, Wanderstöcke, Ausrüstung für Tagestouren
Hotel Nagglerhof
Das kleine ****Hotel mit der persönlichen Note liegt hoch über dem Weissensee - mit herrlichem Blick über diesen. Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Sat-TV und Safe ausgestattet. Ein Bademantel pro Gast liegt in jedem Zimmer bereit. Eine großzügig angelegte Wellnessoase steht zur Verfügung. Das Angebot reicht von der finnischen Sauna über ein römisches Dampfbad, Panoramaruheraum mit Vitaminbar, Whirlpool, Trinkbrunnen mit Nagglerhof Quellwasser, Fitnessmöglichkeit sowie Massagemöglichkeit.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk