Zum Spargelstechen ins Marchfeld

Die Spargelsaison ist jedes Jahr ein Kult im Marchfeld. Sobald die ersten Stangen auf den Feldern sprießen, freuen sich Liebhaber des weißen Gemüses auf die leckeren Spargelgerichte. Ob klassisch mit Hollandaise und Kartoffeln, als Suppe oder im Salat - die Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten ist groß. Grund dem Phänomen Spargel im Rahmen einer Sternfahrt näher auf den Grund zu gehen.

Kirschblüten-Radweg – Neusiedler See

Die wunderschöne Blütenpracht des Frühlings am Neusiedlersee war Motiv einer Kombinationsfahrt für Radfahrer und Wanderer! Sie entdeckten den zauberhaften Kirschblütenradweg und ließen Sie sich von der Farbenpracht verzaubern. Sie genossen die warmen Sonnenstrahlen, den Duft der blühenden Bäume und die Idylle der Natur am malerischen Neusiedlersee. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber!

Südtirol - Apfelblüte und Neuschnee

Unter dem Titel „Südtirol zur Apfelblüte“ machten sich 16 ELITE-Radler auf den Weg Richtung Bozen. Schon bald war klar, wir hatten Glück und erwischten die Apfelblüte punktgenau und das auch noch bei anfangs fast sommerlichen Temperaturen. Nur der Sahara-Staub trübte an den ersten Tagen den Himmel, bevor ein Regentag mit Kälteeinbruch Südtirol auch von der trüben Seite zeigte.

Auf in die Lausitz entlang der via sacra

Die Stadt Zittau im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien ist reich an Geschichte, historischen Plätzen und sakralen Kostbarkeiten von europäischem Rang. Mag. Debera war vergangene Woche im Rahmen einer Kulturreise in der spannenden Gegend unterwegs und hat u.a. schöne Bilder mitgebracht.

Bikefestival Wien 2024

 

Das diesjährige Bikefestival Wien lockte wieder Fahrradliebhaber aus der Region und ganz Österreich an. Bei strahlendem Sonnenschein gab es alles Interessante rund um das Thema Radfahren, spektakuläre Sprünge vor der einmaligen Kulisse des Rathauses und die Sieger des Elite-Ranking wurden am Elite-Stand gefeiert. Die ausgelassene Stimmung und die vielfältigen Attraktionen machten das Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Fahrt ins Blaue 2024 nach Zistersdorf und Matzen

Eine Überraschung für die Teilnehmer, die sich auf die Fahrt ins Blaue eingelassen haben: Es erwartete sie ein Tag voller Musik und Poesie bei der traditionellen Fahrt ins Blaue ins blühende Weinviertel. Sie erlebten eine historische Reise in das Ölfördergebiet von Zistersdorf und auf das Schlachtfeld von Dürnkrut, wo Rudolf von Habsburg die 600-jährige Herrschaft begründete. Highlight des Tages war das Konzert mit Marika Ottitsch und Paul Armin Edelmann in Matzen. Von Mozart bis Strauß, von Operette bis Wienerlieder. Ein Tag voller Überraschungen und musikalischer Genüsse erwartete die Elite Gäste.

Sternfahrt ins Tramway Depot Museum nach Traiskirchen

Die Sternfahrt von Elite Tours nach Traiskirchen war ein wunderbares Erlebnis, bei dem wir die Schönheit der Region südlich von Wien per Rad erleben konnten. Der Besuch des Tramway Museums Depots war das Highlight, gefolgt von einem gemütlichen Abschluss bei einem Heurigen Gasthaus in Münchendorf. Insgesamt war es wieder ein unvergessliches Abenteuer, das uns neue Einblicke in die Geschichte und Kultur bot.

Saisoneröffnung 2024 im Weinviertel

Die Raderöffnungstour 2024 war ein fantastisches Erlebnis für alle 40 Teilnehmer, die sich bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune auf den Weg durch das malerische Weinviertel machten. Die Radfahrer genossen die idyllische Landschaft, die frische Luft und die Geselligkeit unter Gleichgesinnten während der Tour. Nach einer stärkenden Mittagspause im Gasthaus Schwarzer Adler führte die Route weiter zum Ziel in Niederleis, wo ein gemütliches Abendessen im Gasthaus "Zur Landwirtin" auf die Teilnehmer wartete.

Saisonauftakt im Thermalort Abano Terme Montegrotto

Nach fünf erlebnisreichen Tagen voller kultureller Höhepunkte und sportlicher Herausforderungen neigt sich unsere Radreise nach Montegrotto langsam dem Ende zu. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck und wohliger Entspannung in den müden Muskeln treten wir die Rückfahrt an, dankbar für die schönen Momente, die wir gemeinsam erleben durften. Die Erinnerungen an diese besonders schöne Zeit wird uns noch lange begleiten.

Art de vivre - Hautes Pyrénées

Unsere Frankreich Spezialistin Barbara Rosner war diesmal unterwegs, um neue Schätze und Geheimtipps der Region Hautes Pyrénées auszukundschaften. Von ihren Eindrücken berichtet sie in diesem Blogbeitrag.

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk