"Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts als Fußspuren."

Chief Seattle

 

Zur Nachhaltigkeit beim Reisen

Aufgrund der immer offensichtlicher werdenden Auswirkungen des Klimawandels gewinnt das Thema Nachhaltigkeit enorm an Bedeutung. Auch der Tourismus kann seine Augen nicht davor verschließen. Immer mehr Menschen machen sich heute Gedanken über ihren ökologischen Fußabdruck. Nachhaltigkeit beim Reisen ist für uns in vielen Bereichen schon immer eine Selbstverständlichkeit.

 

Ein ökologisches Plus für den Bus
Der moderne Reisebus ist eines der umweltfreundlichsten Verkehrsmittel überhaupt (sogar noch vor der Bahn). Wir führen unsere Reisegäste seit über 50 Jahren mit dem Autobus durch ganz Europa und ziehen Busfahrten, wenn sinnvoll möglich, immer dem Flugzeug vor. Mehr dazu...

Themenreisen statt Kurztrips oder Qualität statt Masse...
…sind zwei unserer Credos, die ebenfalls zur Thematik des nachhaltigen Reisens gehören. Ziel unserer Reisen ist es Kultur, Land und Leute authentisch zu erleben und nicht so schnell wie möglich eine Reihe von Sehenswürdigkeiten „abzuhaken“. Zu unseren bevorzugten Zielen zählen die sogenannten „Second Cities“, jene Destinationen, die weniger bekannt aber keineswegs weniger interessant sind.

Direkter Kontakt...
...nicht nur zu unseren Kunden, sondern auch zu unseren lokalen Partnern ist uns besonders wichtig. Wir schätzen die oft jahrzehntelange Zusammenarbeit mit unseren Leistungsträgern vor Ort und können so faire ökonomische Verhältnisse sicherstellen.